St. Vincenz zu Altenhagen I

Archiv

<>Sieben Zitate von Dr. Martin Luther für die sieben Wochentage
17.09.2020

Sieben Zitate von Dr. Martin Luther
für die sieben Wochentage

Wie ein Schuster einen Schuh macht
und ein Schneider einen Rock, also soll ein Christ beten.
Eines Christen Handwerk ist beten.

Dass die Vögel der Sorge und des Kummers
über deinem Haupt fliegen,
kannst du nicht ändern.
Aber dass sie Nester in deinem Haar bauen,
das kannst du verhindern.

Darf unser Herr Gott gute große Hechte,
auch guten Rheinwein schaffen,
so darf ich sie wohl auch essen und trinken.

Gott ist dann am allernächsten,
wenn er am weitesten entfernt scheint.

Gott ist ein glühender Backofen voller Liebe,
der von der Erde bis an den Himmel reicht.

Wir fassen keinen andern Gott als den,
der in jenem Menschen ist, der vom Himmel kam.
Ich fange bei der Krippe an.

Die Musik ist die beste Gottesgabe.
Durch sie werden viele und große Anfechtungen verjagt.
Musik ist der beste Trost für einen verstörten Menschen,
auch wenn er nur ein wenig zu singen vermag.
Sie ist eine Lehrmeisterin,
die die Leute gelinder,
sanftmütiger und vernünftiger macht.

 
Powered by CMSimpleRealBlog
nach oben