St. Vincenz zu Altenhagen I

Neugeborenengeläut

Wenn ein Kind geboren wird, lassen Sie die Glocken läuten!

Ein schöne Vorstellung: ein Kind wird geboren, Mutter und Baby kommen in ihr Zuhause nach Altenhagen – und zur Begrüßung hier läuten die Kirchenglocken !

Das Neugeboren bekommt einen Willkommensgruß mit Glocken, die in Teilen schon älter als 500 Jahre sind.

Von Herzen gern macht Ihnen der Kirchenvorstand  dieses Angebot.

Sie werden innehalten und eine ganz besondere Freude, Dankbarkeit und Andacht spüren, wenn der große Tag da ist.

Seit zwei Jahren macht der Kirchenvorstand dieses Angebot, aber es hat sich kaum herumgesprochen.
Dabei ist es doch ganz einfach!

Wenn Sie wissen, an welchem Tag Mutter und Kind aus der Klinik zurückkommen , rufen Sie bei unserer Küsterin Frau Elke  Gorzel unter 05041 – 5397 und sprechen mit ihr den entsprechenden Wochentag der Rückkehr ab. Und dann wird geläutet.

Frau Gorzel  läutet  an dem verabredeten Tag mit beiden Glocken zehn Minuten von 18.00  Uhr bis 18.10. Uhr – und Sie setzen sich  als Eltern Zuhause beieinander, öffnen das Fenster

und lassen alles auf sich wirkenl

Dieses Angebot  ist kostenlos.
Sie können ab sofort davon Gebrauch machen.

Der Kirchenvorstand

 

Keine Artikel verfügbar