Kindergarten St. Vincenz Altenhagen I

Seitenanfang
Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Über Uns > Entstehungsgeschichte

Entstehungsgeschichte

Im September 1994 stimmte die Stadt Springe der Eröffnung eines Spielkreises zu, da das neue Kindertagesstättengesetz in Kraft trat und die Kinderzahl in Altenhagen stetig stieg.

Die Kirchengemeinde stellte unentgeltlich ihren Gemeinderaum zur Verfügung und es wurde eine Vormittagsgruppe mit 20 Kindern eingerichtet.

1996 wurde zusätzlich eine Nachmittagsgruppe eingerichtet, da die vorhandenen Plätze nicht ausreichten.

Im August 2002 zog der ehemalige Spielkreis aus dem Gemeinderaum in die renovierten Räume des ehemaligen Lehrerhauses an der Schule um.

Der Sankt-Vincenz-Kindergarten begann seine Tätigkeit mit zwei Vormittagsgruppen mit insgesamt 50 Plätzen.

Seit dem 1. August 2003 ist der Sankt-Vincenz-Kindergarten Integrationskindergarten. In einer der beiden Gruppen werden 4 behinderte oder von Behinderung bedrohte Kinder betreut und gefördert.

Die Nachfrage nach Krippenplätzen war so groß, das seit dem 1. August 2008 der Kindergarten über eine Krippengruppe (ab 10 Monaten bis 3 Jahre) verfügt.
Gleichzeitig wurde eine neue Kleingruppe für Kinder ab 3 Jahren eingerichtet.
 
* Lage *

Der Kindergarten liegt im Ortsbereich von Altenhagen I,
in direkter Nachbarschaft mit der Grundschule.
Zur Feldmark sind es nur einige Meter.

* Räumlichkeiten *

Der Kindergarten verfügt über 3 Gruppenräume.

Es gibt eine gemeinsame Küche, einen Mitarbeiterraum und ein Büro.

Das Außengelände ist nach den Bedürfnissen der Kinder nach Bewegung und freiem Spiel ausgerichtet. Es ist direkt über die Gruppenräume zu erreichen und bietet neben Sandkasten, Schaukel und Klettergerüst auch einen kleinen Gemüsegarten.

* Gruppenzusammensetzung *

Die “Schneckengruppe” ist Integrationsgruppe. Hier können bis zu 18 Kinder betreut werden, darunter vier Kinder mit besonderem Förderungsbedarf. Drei qualifizierte pädagogische Fachkräfte übernehmen hier die Betreuung.

Die "Tigergruppe" ist die Kleingruppe mit 10 Kindern im Kindergartenalter (min. 3 Jahre). Hier arbeitet zur Zeit ein Erzieher.

Die "Arche" betreut 12 Kinder im Alter von 10 Monaten bis maximal 3 Jahre. Hier arbeiten drei Erzieherinnen.

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
News